Schriftgrösse wählen:

Schriftgröße wählen: 

Valentin Oman

(Bilder für Vergrößerungen bitte anklicken)

Der Zeitenwanderer - Martin Traxl (pdf)

Peter Paul Wipplinger über Valentin Oman (pdf)

Gespräch mit Andrea Zsutty (pdf)

Biografie Valentin Oman

Geboren am 14. Dezember 1935 in St. Stefan/Šteben bei Villach, maturierte Valentin Oman 1958 im Marianum Tanzenberg / Plešivec. Von 1958 bis 1962 studierte er bei Professor Hilde Schmid-Jesser an der heutigen Universität für angewandte Kunst in Wien, 1963 schloss er eine Spezialklasse für Druckgrafik bei Professor Riko Debenjak an der Akademie  für bildende Kunst in Laibach / Ljubljana ab. 


Neben zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland, darunter auch im Oman und Jemen, hat Valentin Oman vielfältige Arbeiten für den öffentlichen Raum sowie Auftragsarbeiten für öffentliche Gebäude realisiert, darunter die künstlerische Gestaltung des Bundesgymnasiums für Slowenen in Klagenfurt, die Wandmalerei und der Piraner Kreuzweg in der Kirche Tanzenberg / Plešivec, sowie die Dolmeterschkabine in der Universität Klagenfurt, die mit Schriftbändern der zweisprachigen Ortsnamen Kärntens überzogen ist.  Als Kärntner Slowene ist Valentin Oman der Erhalt und die Gleichberechtigung der slowenischen Sprache ein großes Anliegen. 

Valentin Oman ist unter anderem  Ehrendoktor der Universität Klagenfurt, Träger des Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst der 1. Klasse und erhielt vom slowenischen Staat  den Goldenen Verdienstorden. Er lebt und arbeitet in Wien und in Finkenstein / Bekštanj.

Einzelausstellungen:

1963
Galerie 61, Klagenfurt/Celovec, AT

1964
Galerie 61, Klagenfurt/Celovec, AT

1965
Galerie 61, Klagenfurt/Celovec, AT

1966
Mala galerija, Ljubljana, SI
Galleria 2000, Bologna, IT

1967
Galerie im Griechenbeisl, Wien, AT

1968
Galerie Eremitage, Schwaz, AT
Galerie 61, Klagenfurt/Celovec, AT

1970
Mestna galerija, Ljubljana, SI

1971
Galerie an der Stadtmauer, Villach/Beljak, AT

1972
Galerie nächst Porcia, Spittal an der Drau, AT

1973
Künstlerhaus-Galerie, Wien, AT
Neue Galerie, Linz, AT

1974
Forum Stadtpark, Graz, AT
Galerie im Tomschehof, Villach/Beljak, AT

1977
Künstlerhaus, Klagenfurt/Celovec, AT

1978
Galerie Klosterstrasse, Linz, AT

1979
Kunstmesse, Wien, AT
Galerie Freund, Klagenfurt/Celovec, AT
Galerie am Türlersee, CH
Galerie Eder, Linz, AT
Galerie Academia, Salzburg, AT

1980
Aula Slovenica, Klagenfurt/Celovec, AT
Galerija NOB, Tržič, SI
Prešernova hiša, Kranj, SI
Emerlinghaus, Wolfsberg, AT

1981
Mestna galerija Ljubljana, SI
Galerie Gabriel, Wien, AT

1982
Galerie Rotha, Lienz, AT
Galerie Academia, Salzburg, AT
Galerija Meduza, Koper, Obalne galerije Piran, SI
Galerie Carinthia, Klagenfurt/Celovec, AT
Galerie Massol, Paris, FR

1983
Galerie Trudelhaus, Baden, CH
Galerie Muck, Biel, CH
Galerie Carinthia, Ossiach, AT
Therme Loipersdorf, AT
Galerie Simmerl, Saalfelden, AT

1984
Galerie De Sluis, Leidschendam, HL
Galerie La Main, Bruxelles, B
Galerie La Cité, Luxembourg, L
Galerie zur Fischerin, Lindau, AT
Töpfer Galerie, Hohenems, AT
Galerie Athisima, Lyon, FR
Galerie Gabriel, Wien, AT

1985
Secession, Graz, AT
Galerie Edition de Beauclair, München, DE
Galerie Thaddäus Ropac, Lienz, AT
Galerie Wünsche, Nürnberg, DE
Galerie Sikoronja, Rosegg, AT

1986
Bildungsheim, Tainach/Tinje, AT
Galerie Gabriel, Wien, AT
Galerie Carinthia, Klagenfurt/Celovec, AT
Galerie Freund, St. Kanzian/Škocijan, AT
Galerie Flora, Espace Kiron, Paris, FR

1987
Galerie La Main, Brüssel, BE
Galerija Rotovž, Maribor, SI

1988
Galerie an der Fabrik, Spital am Pyrhn, AT
Galerija Cankarjev dom, Ljubljana, SI
Galerie Glacis, Graz, AT
Galerie Carinthia, Klagenfurt/Celovec, AT

1989
Goriški muzej, Nova Gorica, SI
Locus Gallery, London, UK
Galerie Schwedenkate, Eutin-Fissau, DE
Galerie Pannonia, Wien, AT
Galerie Depelmann, Hannover, DE

1990
Šivčeva hiša, Radovljica, SI
Galerija Slovenijales, Ljubljana, SI
Gorenjski muzej, Kranj, SI
Galerija NOB, Tržič, SI
Galerie Athisma, Lyon, FR
Locus Gallery, London, UK
Galerie Contact, Wien, AT
Galerija Božidar Jakac, Kostanjevica na Krki, SI
Galerie an der Fabrik, Spital am Pyrhn, AT

1991
Galerie Welz, Salzburg, AT
Galerie an der Fabrik, Spital am Pyrhn, AT
Galerija Equrna, Ljubljana, SI
Galleria/Galerija TK, Trieste/Trst, IT
Kulturni dom, Gorizia/Gorica, IT
Kadetska šola, Tacen, Ljubljana, SI

1992
Galerie Contact, Wien, AT
Galerie Figl, Linz, AT
Galerie Anna Briem, St. Johann in Tirol, AT
Walther von der Vogelweide-Haus, Bozen, IT

1993
Muscat, Sultanat Oman, OM
Städtische Galerie, Lienz, AT
Kärntner Landesgalerie, Klagenfurt/ Celovec, AT
Ars Sacra, Maribor, SI
Galerija ZDSLU, Ljubljana, SI
Galerie Depelmann, Hannover, DE
Galerija Rika Debenjaka, Kanal ob Soči, SI

1994
Galerie G, Judenburg, AT
Galerie Schafschetzy, Graz, AT
Saal am Kirchplatz, Hartberg, AT
Nidetzky & Partner, Wien, AT
Galerija Božidar Jakac, Kostanjevica na Krki, SI
Galleria Colussa, Udine, IT
Galerie Uluv, Prag, CZ
Galerija Hiša umetnikov, Hum, Goriška Brda, SI
Galerie Lilo Marti, St. Paul de Vence, FR

1995
Galerie Contact, Wien, AT
Galerie an der Fabrik, Spital am Pyrhn, AT
Galerie Figl, Linz, AT
Instituto Austriaco di Cultura, Milano, IT
Galerie Schafschetzy, Graz, AT

1996
Arte Fiera „One man show”, Bologna, IT
Galleria Artivisive, Roma, IT
Galerie Depelmann, Hannover, DE

1997
Galleria Colussa, Udine, IT
Galerie Judith Walker, Schloss Ebenau, AT
Galerie im Schloss Porcia, Spittal/Drau, AT
Österreichisches Kulturinstitut, New York, USA
Galerie Figl, Linz, AT
Galerija Celeia, Celje, SI
Galerija Meduza 2, Piran, Obalne galerije Piran, SI
Galerie 3, Klagenfurt/Celovec, AT

1998
Galerie Welz, Salzburg, AT
Galerie Arthouse, Dornbirn, AT
Galerie Contact, Wien, AT
Kompas, Kranjska Gora, SI
Pilonova galerija, Ajdovščina, SI

1999
Oberösterreichischer Kunstverein, Linz, AT
Galerie an der Fabrik, Spital am Pyrhn, AT

2000
Galerija Paviljon Hit, Nova Gorica, SI
Galerie Arcade, Mödling, AT
Galerie Depelmann, Hannover, DE
Galerija Iskra, Kranj, SI
Galleria Colussa, Udine, IT
Mednarodni grafičini likovni center/ Internationales grafisches Zentrum, Ljubljana / Laibach

2001
Galerie Contact, Wien, AT
Galerie Weihergut, Salzburg, AT
Galerie Schwedenkate, Eutin, DE
Galerie Johann Feilacher, Stockerau, AT

2002
Artmark Galerie, Spital am Pyrhn, AT
Minoritski samostan Sv. F. Asiškega, Piran, SI

2003
Galerie Gut Gasteil, Prigglitz, AT
Fondazione Skerk, Trieste/Trst, IT
Pazinski Kaštel, Pazin, HR
Galerie Welz, Salzburg, AT
Galerie Leonhard, Graz, AT
Kunstverein, Steyr, Steyr, AT
Koroška galerija likovnih umetnosti, Slovenj Gradec, SI
OHO, Oberwart, AT
Transart, Split, HR

2004
Galerie Contact, Wien, AT
Galerie G, Judenburg, AT
Marija v Polju, Bovec, SI
Galerija Zuccato, Poreč, HR
Pilonova galerija, Ajdovščina, SI
Pučko otvoreno učilište Ante Babič, Umag, HR

2005
Galerija Equrna, Ljubljana, SI
Kulturzentrum, Hartberg, AT
Galerie Weihergut, Salzburg, AT
Artmark Galerie, Wien, AT
Galerie Cervino, Augsburg, D
Studio Galerija Gasspar, Piran, SI
Galerija „Pet kula”, Motovun, HR
Österreichisches Kulturinstitut, Warschau, PL

2006
Korotan, Wien, AT
Strabag Kunstforum, Wien, AT
Pfarrgalerie, Kleinwarasdorf, AT
Kulturzentrum, Kapfenberg, AT
Galerija Ars, Ljubljana, SI
Galerie in der Schmiede, Linz-Pasching, AT
Galerie im 5er-Haus, Reichenau, AT
Galerie Del Mese-Fischer, Meisterschwanden, CH
Editionswerkstatt ardizón, Bregenz, AT

2007
Galerie Leonhard, Graz, AT

2008
Museu de Electricidade, Funchal, PT
Europäisches Parlament, Brüssel, BE
Mohorjan Galerija, Prevalje, SI
Galerie Wolfrum, Wien, AT
Slowenisches Wissenschaftsinstitut/Slovenski znanstveni institut, Wien/Dunaj, AT

2009
Sala terrena, Stift Klosterneuburg, AT
Galerija/Galleria A + A Venezia/Benetke, IT
Mestna galerija Piran, Galerija Loža Koper, Obalne galerije Piran, SI

2010
Tolminski Muzej,Tolmin, SI
Galerie Gut Gasteil Prigglitz, AT
Galerie Wolfrum, Wien, AT
Galerie Weihergut, Salzburg, AT
Galerie in der Freihausgasse, Villach/Beljak, AT
Galerie im Dinzlschloss, Villach/Beljak, AT
KunsthausSudhaus, Villach/Beljak, AT

2011
Galerie im Schloss Porcia, Spittal/Drau, AT
Galerija Presernovih Nagrajencev Kranj, Kranj, SI 
Galerie der RB Anger-Puch-Koglhof, Anger, AT
Galerie Vorspann | Galerija Vprega, Bad Eisenkappel / Železna Kapla, AT

2012
Museo della Basilica di S.M. degli Angeli – Assisi, IT
Galerija Ars Sacra, Maribor, SI
Galerija Banke Koper, Koper, SI 
Trivium, Hemmaberg Globasnitz/Globasnica, AT
Galerija na Lokšem gradu / Galerie auf der Burg von Škofja Loka Ivan Grohar Galerija, SI 
Galerija Banke Koper, Koper, SI
Bergbaumuseum Klagenfurt, AT
Galerie in der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt, AT 

sowie zahlreiche Gruppenausstellungen im In- und Ausland.



Preise und Auszeichnungen:

1962
Preis der Akademie für angewandte Kunst, Wien, AT

1964
1. nagrada Ex-tempore, Piran, SI

1969
Preis der Stadt Köflach, Steirischer Herbst, AT

1970
Preis der Zentralsparkasse der Gemeinde Wien, AT
Preis der Biennale Frechen, DE

1971
Medaglia d'oro, II Trittico, Trieste, IT
Special Purchase Award, World Print Competition, San Francisco, US

1972
1. Preis, Graphik Biennale, Frechen, DE
Förderungspreis des Landes Kärnten für bildende Kunst, AT

1980
Nagrada Prešernovega sklada, Ljubljana, SI

1982
Tischler Preis / Tischlerjeva nagrada, Klagenfurt/Celovec, AT

1997
Ehrendoktorat der Universität Klagenfurt / Celovec, AT
Nagrada Riharda Jakopiča, Ljubljana, SI

2003
Kulturpreis der Stadt Villach, AT
Ehrenring der Marktgemeinde Finkenstein / Bekštanj, AT

2005
Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst l. Klasse, Wien, AT

Zlati red Republike Slovenije za zasluge za življenjsko delo v likovni
umetnosti in prizadevanja za enakopravnost slovenskega jezika na Koroškem, Ljubljana, SI